Spagyrik & Pflanzen

Spagyrik & Pflanzen

Seminar «Spagyrik & Pflanzen»

Grundlagen der Aurora Pharma

Die Alchemie gerät zunehmend in Vergessenheit. Sie wurde im 17. und 18. Jahrhundert von der Chemie und Pharmakologie abgelöst. Geht die Chemie von einem materialistischen Weltbild aus, bezieht sich die Alchemie im Gegenzug dazu auf die Trinität. Dies beinhaltet die Aspekte Körper – Gedanken – Gefühle. Der Schweizer Arzt und Alchemist Paracelsus benannte entsprechend in der Alchemie die Tria Principia. Dazu gehören die drei Prinzipien Mercurius (geistiges Prinzip), Sulphur (seelisches Prinzip) und Sal (körperliches Prinzip). Auf Grundlage dessen entwickelte er vor über 500 Jahren eine revolutionäre Sicht auf die Medizin. Um den medizinischen Zweig der Alchemie klar benennen zu können, begründete er den Begriff der Spagyrik. Damit ist Spagyrik also Alchemie im medizinischen Einsatz.

Um das Wesen der Urtinkturen der Aurora Pharma nachvollziehen zu können, bedarf es um das umfangreiche Wissen von Alchemie und Spagyrik. Sie werden feststellen, wie sich eine ganz neue Welt auftut, wenn Sie tiefer zum Kern der Produkte vordringen. Denn das Weltbild der Alchemisten ist geprägt von Symbolik und einem tiefen Verständnis über die kosmischen Gesetze, die zeitlos am Wirken sind. Erst durch die perfekte Ausgeglichenheit der 4 Elemente in den Tinkturen, der Anwendung der Tria Principia (Trinität) und dem Wissen um die 7 hermetischen Prinzipien vollzieht sich die Geburt einer wundersamen neuen Substanz – der Quintessenz, welche die höchsten Heilkräfte der Ausgangssubstanz enthält. Anhand der Chymischen Hochzeit, aus der die Quintessenz entsteht, beweist sich damit die Richtigkeit dieser allegorischen Ableitungen, an denen sich der "Aurora Pharma"-Spagyriker bei der Herstellung orientiert.

Im Seminar lernen Sie mehr über die Spagyrik und die Grundlagen-Tinkturen. Dazu gehören über 40 Pflanzen, welche die Aurora Pharma im Angebot führt.

 

Für wen eignet sich das Seminar

Wenn Sie sich für Spagyrik interessieren, die Hintergründe der Alchemie kennenlernen und die medizinischen Erkenntnisse von Paracelsus vertiefen möchten, eignet sich dieses Seminar. Hier erhalten Sie wertvolle Informationen, um zu verstehen, welche Philosophie und welches Wissen unseren Produkten innewohnen.

Das Seminar setzt kein Vorwissen voraus und baut von Grund auf ein Verständnis für die Themen Alchemie und Spagyrik auf. Somit ist es sowohl für Fachpersonen, Therapeuten und Ärzte aber auch für interessierte Laien geeignet.

Themen

 

  • Paracelsus – Leben und Werk
  • Alchemistisches Weltbild
  • Spagyrik – damals und heute
  • Hermetik in der Praxis
  • Die erweiterte Elementenlehre
  • Die Trinität in der Aurora Spagyrik
  • Das Prinzip des Tao in der Aurora Spagyrik
  • Das Herstellverfahren der Aurora Pharma
  • Wichtige Pflanzentinkturen
  • Anwendung und Indikation der Aurora Pflanzen
Referent
Dr. R. Renato Kaiser

Dr. R. Renato Kaiser

CEO Aurora Pharma AG, dipl. Apotheker ETH

    • Seit 1999 für die Aurora Pharma AG tätig, insbesondere Aufbau eines Qualitätssicherungssystem und Registrierung der Aurora eigenen Verfahren bei Swissmedic, Kenner der Alchemie, Vortragstätigkeit mit Schwerpunkt Alchemie, Spagyrik und Paracelsusmedizin

 

    • Seit 8 Jahren aktives NVS-Vorstandsmitglied, Schwerpunkt Swissmedic/Politik und Erhalt der Arzneimittelvielfalt im Bereich Komplementär- und Alternativmedizin

 

    • Vorträge bei Seminaren der Schweizerischen Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie (SMGP), Schwerpunkt rationale und traditionelle Phytotherapie

 

  • Wissenschaftlicher Beirat Institut für integrative Naturheilkunde (NHK), Zürich

Standort

Das Seminar findet im Au Premier, im Hauptbahnhof in Zürich statt. Der Seminar-Raum «Primus» bietet Platz für 18 Personen. Neben einem Apéro bietet das Restaurant Au Premier auch vorzügliche Spezialitäten zum Dinieren.

Sie erhalten zum Seminar kostenfrei Mineralwasser (mit und ohne Kohlensäure). Zudem gibt es am Vormittag eine Kaffeepause mit Gebäck und am Nachmittag einen Apéro.

Zeitplan

Die Zeiten variieren stets ein Wenig. Damit Sie sich aber eine Vorstellung machen können, wie der Tag ungefähr ablaufen wird, zeigen wir Ihnen Anhang des Zeitplans was Sie erwartet.

  • 09:00 Eintreffen der Teilnehmer, Früchte stehen bereit
  • 09:30 Beginn des Seminars
  • 12:30 Mittagspause
  • 13:30 Weiterführung des Seminars
  • 15:00 Pause mit Apéro
  • 15:15 Weiterführung des Seminars
  • 17:00 Ende der Veranstaltung

Termine

180 CHF
Samstag, 17.02.2018, 9:30 – 17 Uhr
Samstag, 25.08.2018, 9:30 – 17 Uhr
Samstag, 16.02.2017, 9:30 – 17 Uhr

Seminarplatz sichern

Gerne möchte ich am Seminar "Pflanzen & Spagyrik" teilnehmen!
Anmelden

Drucken E-Mail

Newsletter

  • Aurora Pharma AG
    Lagerstrasse 11
    8910 Affoltern am Albis
  • 044 776 19 01 – Festnetz
    044 776 19 02 – Fax