Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten

Seminar «Zivilisationskrankheiten»

Ideen für Zusatzbehandlungen aus der Natur

Zivilisationskrankheiten sind Beschwerden und Ungleichgewichte, deren Ursache in den Lebensbedingungen und Gewohnheiten vermutet werden. Die Spagyrik zeigt hier besonders gute Wirkungsmöglichkeiten. Denn besonders bei chronischen Krankheiten, die über eine längere Zeit entstanden sind, entfalten spagyrische Tinkturen ihr Potenzial.

Mit dem Seminar «Zivilisationskrankheiten» bekommen Sie Ideen für Therapien, die einen grossen Teil Ihrer Kunden und Patienten dienlich sein werden. Zivilisationskrankheiten machen heute den grössten Anteil der Erkrankungen aus. Nach dem Seminar können Sie kompetent aus alchemistischer und spagyrischer Sicht darauf eingehen.

Für alle diese Krankheiten gibt es auch spagyrische Mittel, die zur Kombinationsbehandlung geeignet ist.

Themen

 

  • Diabetes – Typ II vor allem durch Übergewicht und Fehlernährung
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen – Bluthochdruck
  • Darmerkrankungen – Entgiftung, Obstipation, Divertikulose
  • Lungenerkrankungen (COPD) – Asthma und Atemprobleme
  • Neurologisch-degenerative Erkrankungen – wie Alzheimer, Demenz und Parkinson
  • Rheumatologisch-degenerative Erkrankungen – Gicht, Arthrose oder Arthritis
  • Immunität und Allergien – Therapiekonzepte bei häufigen Allergien und Methoden zur Stärkung des Immunsystems
  • Psychische Belastungsstörungen– Depression, Verstimmung, Stress und Burn-Out
Referent
Dr. R. Renato Kaiser

Dr. R. Renato Kaiser

CEO Aurora Pharma AG, dipl. Apotheker ETH

    • Seit 1999 für die Aurora Pharma AG tätig, insbesondere Aufbau eines Qualitätssicherungssystem und Registrierung der Aurora eigenen Verfahren bei Swissmedic, Kenner der Alchemie, Vortragstätigkeit mit Schwerpunkt Alchemie, Spagyrik und Paracelsusmedizin

 

    • Seit 8 Jahren aktives NVS-Vorstandsmitglied, Schwerpunkt Swissmedic/Politik und Erhalt der Arzneimittelvielfalt im Bereich Komplementär- und Alternativmedizin

 

    • Vorträge bei Seminaren der Schweizerischen Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie (SMGP), Schwerpunkt rationale und traditionelle Phytotherapie

 

  • Wissenschaftlicher Beirat Institut für integrative Naturheilkunde (NHK), Zürich

Standort

Das Seminar findet im Au Premier, im Hauptbahnhof in Zürich statt. Der Seminar-Raum «Primus» bietet Platz für 18 Personen. Neben einem Apéro bietet das Restaurant Au Premier auch vorzügliche Spezialitäten zum Dinieren.

Sie erhalten zum Seminar kostenfrei Mineralwasser (mit und ohne Kohlensäure). Zudem gibt es eine kleine Snackpause mit Häppchen.

Zeitplan

Die Zeiten variieren stets ein Wenig. Damit Sie sich aber eine Vorstellung machen können, wie der Tag ungefähr ablaufen wird, zeigen wir Ihnen Anhang des Zeitplans was Sie erwartet.

  • 17:00 Saaleinrichtung, Eintreffen der Teilnehmer, Apéro stehen bereit
  • 17:30 Beginn des Seminars
  • 19:00 Snackpause
  • 19:15 Weiterführung des Seminars
  • 20:30 Fragen
  • 21:00 Ende der Veranstaltung

Preis & Termine

90 CHF
Mittwoch, 18.10.2017, 17:30 – 20:30 Uhr
Donnerstag, 03.05.2018, 17:30 – 20:30 Uhr
Donnerstag, 18.10.2018, 17:30 – 20:30 Uhr – keine Plätze mehr frei

Seminarplatz sichern

Gerne möchte ich am Seminar "Zivilisationskrankheiten" teilnehmen!
Anmelden

Drucken E-Mail

Newsletter

  • Aurora Pharma AG
    Lagerstrasse 11
    8910 Affoltern am Albis
  • 044 776 19 01 – Festnetz
    044 776 19 02 – Fax